Ein solides Fundament

imc Messtechnik für Bauwesen und Brücken-Monitoring

Um eine maximale Sicherheit von Brücken und Bauwerken über einen langen Zeitraum zu erzielen, kommt der messtechnischen Überprüfung und Überwachung eine zentrale Rolle zu. Schwingungen und Vibrationen, hervorgerufen durch Umwelteinwirkungen, Verkehr oder den konstruktiven Aufbau können beispielsweise zu Rissen und Brüchen in Beton und Stahlkonstruktion führen. Mittels imc-Messtechnik und den imc Analysetools sind solche Veränderungen frühzeitig zu erkennen und die Sicherheitstechniker erhalten Warnhinweise, um Gegenmaßnahmen einzuleiten. So lassen sich Wartungsarbeiten effizient durchführen und Sicherheitsstandards gewährleisten.

Brücken-Monitoring:

  • Schwingungsmessungen (sowohl Einzel- als auch Dauermessungen)
  • Nah am Sensor messen mit dezentraler, moduler Messtechnik – hohe Signalqualitäten erzielen
  • Remote Monitoring und automatische Datenübertragung mit imc LINK
  • Umfangreiche Analyse- und Visualisierungsmöglichkeiten der erfassten Messdaten mit imc FAMOS

Bauwesen:

  • Schwingungsmessungen (sowohl Einzel- als auch Dauermessungen)
  • Thermische Messungen: Beurteilung raumklimatischer Verhältnisse
  • Schall- und Lärmmessungen
  • Messtechnik für energetische Überprüfung von Gebäuden
  • Nah am Sensor messen mit dezentraler, modularer Messtechnik – hohe Signalqualitäten erzielen
  • Remote Monitoring und automatische Datenübertragung mit imc LINK
  • Umfangreiche Analyse- und Visualisierungsmöglichkeiten der erfassten Messdaten mit imc FAMOS
Top