Whitepapers

Hier finden Sie Whitepapers zu verschiedensten Themen rund um das Messen, Steuern und Regeln.
Viel Spaß beim Stöbern.

Bei Entwicklung und Test von Geräten und Komponenten mit DC oder Batterieversorgung ist die Untersuchung und Kontrolle von Betriebsströmen ein ganz wichtiges Thema. Geht es darum, die von intelligentem Power-Management und ausgefeilten Sleep-Modi bestimmten Betriebszustände und deren Übergänge zu vermessen, ist man mit einer extremen Bereichsdynamik konfrontiert, die konventionelle Messtechnik schnell an ihre Grenzen bringt.

mehr lesen »

Systematische Analyse von Messunsicherheiten mit imc FAMOS 7.1

mehr lesen »

Kalibrierung bei DMS und Brückenmessung: Abgleich, Symmetrierung, Kalibriersprung, 1/4 Brücke

mehr lesen »

Eine messtechnische Herausforderung ist die Messung einzelner, kaskadierter Zellenspannungen einer Batterie. Zwar betragen die Zellenspannungen üblicherweise nur wenige Volt, jedoch entsteht durch die Hintereinanderschaltung der Zellen ein hohes Spannungsniveau von bis zu mehreren hundert Volt, auf dem die Zellenspannung gemessen werden muss.

mehr lesen »

Die Messsysteme von imc bieten einen autarken Betrieb und speichern die Messdaten im Gerät. Häufig kommen dabei Wechseldatenträger in Form von Flash Cards zum Einsatz. Sie gelten als robust und einfach in der Handhabung. Bei Verwendung dieser Speichermedien in der Messtechnik müssen dennoch einige Dinge beachtet werden.

mehr lesen »

Eine leistungsfähige Zustandsüberwachung, die belastbare Daten und Analysen liefert, ist längst keine Vision mehr. Mit intelligenten Messgeräten, dem Internet und schnellen, drahtlosen Übertragungsverfahren wie UMTS (3G), HSDPA und LTE (4G) sind Warnungen und Reaktionen auf kritische Betriebszustände sowie die vollständige Protokollierung des Betriebs möglich.

mehr lesen »

Dem erhöhten Entwicklungsdruck entsprechende Investitionen in qualitative, hochwertige High-End-Messgeräte lassen sich auch in Zeiten knapper Budgets darstellen. Wichtig bei der Auswahl sind dabei eine Konzentration aufs Wesentliche und die Auswahl des richtigen Lieferanten und Beraters.

mehr lesen »

Zur zuverlässigen und exakten Betätigung von Ventilen, Schiebern und Klappen (Armaturen) werden in der Prozesstechnik elektrische Stell- oder Magnetventile eingesetzt. Die betätigten Stellglieder regeln Stoff- und Energieströme. Für den Nachweis der Funktionsbereitschaft einer sicherheitstechnisch relevanten Armatur wird in einem festgelegten Prüfintervall eine Funktionsprüfung durchgeführt.

mehr lesen »

In der physikalischen Messtechnik steht der Messtechniker oft vor der Aufgabe aus einem physikalischen Sensorsignal mit Hilfe eines Integrators ein abgeleitetes Signal zu berechnen. Diese Whitepaper stellt sich dieser Aufgabenstellung und gibt praktische Hinweise.

mehr lesen »

EtherCAT wurde mit dem Ziel entwickelt, das Standard-Ethernet zu unterstützen und bei möglichst niedrigen Hardwarekosten in Echtzeit-Steuerungsaufgaben mit kurzen Aktualisierungszyklen und geringem Jitter eingesetzt werden zu können.

mehr lesen »

Top