Digitale Integration für den Praktiker

"Hilfe - mein digitaler Integrator integriert nicht, sondern liefert ein nicht verständliches ansteigendes oder abfallendes Signal."
Diesen oder ähnliche Hilferufe hört man oft, wenn es um digitale Integration in der digitalen Signalverarbeitung geht.

In der physikalischen Messtechnik steht der Messtechniker oft vor der Aufgabe aus einem physikalischen Sensorsignal mit Hilfe eines Integrators ein abgeleitetes Signal zu berechnen.

Der Akustiker misst Vibrationssignale mit Hilfe von Beschleunigungsaufnehmern, weil es schön einfach ist. Die interessierende Messgröße ist aber oft die Schallschnelle (v), die mit Hilfe einer Integration aus dem Beschleunigungssignal (a) berechnet wird.


Das vollständige Whitepaper finden Sie als PDF zum herunterladen rechts unter Downloads.

Top