17.03.2014

imc Messsysteme mit eigener Homepage

Neue imc Messsysteme können ab sofort mit dem imc REMOTE Webserver ausgestattet werden.

Das Internet der Dinge ist derzeit in aller Munde und bezeichnet die Vernetzung der Industrie mit dem Internet – auch bekannt als Industrie 4.0. Als Pionier dieser Entwicklung bietet die imc Meßsysteme GmbH bereits seit 1995 vielfältige Lösungen der Vernetzung über Ethernet, WLAN oder 3G/4G und dem Remote Zugriff auf Messgeräte und Daten.

Diesem Trend und den technischen Möglichkeiten folgend, stattet imc ab sofort Messgeräte auf Wunsch mit dem imc REMOTE Webserver aus. Das Messsystem verfügt dadurch über eine eigene „Homepage“, die der Anwender mit jedem beliebigen Smartphone, Tablet oder Laptop mit Internetbrowser aufrufen kann. Das ermöglicht einen plattformunabhängigen Zugriff ohne spezielle Software.

Die Anwendungsmöglichkeiten reichen von der einfachen Nutzung des Smartphones oder Tablets als mobiles Messgeräte-Display über die Kontrolle vernetzter Prüfstände innerhalb des Firmennetzes bis hin zur Überwachung entlegener Windenergieanlagen via Internet.

Mehr über den imc REMOTE Webserver erfahren.

Top