• imc CANSAS-HCI8 misst Temperaturen und Kleinspannungen auf bis zu 800 V Niveau

    imc CANSAS-HCI8

    misst Temperaturen und Kleinspannungen auf bis zu 800 V Niveau

imc CANSAS-HCI8

Hochvolt-Messmodule zur sicheren Messung an Elektrofahrzeugen

Das CAN-Messmodul imc CANSAS-HCI8 erlaubt die sichere und präzise Messung von Temperaturen und Kleinspannungen auf Hochspannungs-Gleichtaktniveaus von bis zu 800 V wie sie an Batterien, HV-Komponenten und Versorgungskreisen von Hybrid- und Elektrofahrzeugen vorkommen.

Die Module entsprechen der Gerätesicherheitsnorm EN 61010 und verfügen über eine Isolation von: 800 V CAT I, 300 V CAT II.


SL-Version - robust und wasserdicht nach IP65 mit 2x4-Kanal LEMO

imc CANSAS-SL-HCI8-8T-L
imc CANSAS-SL-HCI8-8T-L (Front)

Das imc CANSAS-SL-HCI8-8T-0B Modul der imc CANSAS Familie erlaubt die sichere und präzise Messung von 8 Thermoelementen (Typ K) die auf Hochspannungs-Gleichtaktniveaus von bis zu 800 V liegen. Darüber hinaus ist es besonders geschützt ausgeführt (nach IP65) und damit insbesondere für Anwendungen im Bereich eMobility prädestiniert.

Signalanschluss:
Thermobuchse LEMO, 2x4 kanalig, für Hochspannungen

Isolationsfestigkeit: Nach IEC (EN) 61010-1:2001
Isolation: 800 V CAT I, 300 V CAT II

Unterstützte Messmodi:
Thermoelemente Typ-K

Betriebsbedingungen:
Betriebstemperatur: -40°C bis 85°C
Schockfestigkeit: MIL STD810F
Schutzklasse: IP65

Anwendung:
Temperaturmessung an Hochvolt-Komponenten bei Elektro- und Hybridfahrzeugen, wie z.B. Batterien, Brennstoffzellen und Versorgungskreise.

L-Version im Aluprofilgehäuse mit 2x4-Kanal LEMO

imc CANSAS-L-HCI8-8T-0B
imc CANSAS-L-HCI8-8T-L (Front)

Das imc CANSAS-L-HCI8-8T-L Modul der imc CANSAS Familie erlaubt die sichere und präzise Messung von 8 Thermoelementen (Typ K) die auf Hochspannungs-Gleichtaktniveaus von bis zu 800 V liegen.

Signalanschluss:
Thermobuchse LEMO, 2x4 kanalig, für Hochspannungen

Isolationsfestigkeit: Nach IEC (EN) 61010-1:2001
Isolation: 800 V CAT I, 300 V CAT II

Betriebsbedingungen:
Betriebstemperatur: -40°C bis 85°C
Schockfestigkeit: 50g pk (5 ms)
Schutzklasse: IP40

Unterstützte Messmodi:
Thermoelemente Typ-K

Anwendung:
Temperaturmessung an Hochvolt-Komponenten bei Elektro- und Hybridfahrzeugen, wie z.B. Batterien, Brennstoffzellen und Versorgungskreise.


L-Version im Aluprofilgehäuse mit PHOENIX Federkraft-Klemme

imc CANSAS-L-HCI8
imc CANSAS-L-HCI8 (Front)

Das imc CANSAS-L-HCI8 Modul verfügt über 8 analoge Eingänge zur isolierten Messung empfindlicher Signale auf hohem Gleichtakt Niveau bis 800 V.

Signalanschluss: PHOENIX Federkraft-Klemme

Isolationsfestigkeit: Nach IEC (EN) 61010-1:2001

Unterstützte Messmodi:

  • Kleinspannungen
  • Widerstände
  • Ströme (20 mA)
  • Temperatur (Thermoelemente und Pt100)

L-Version im Aluprofilgehäuse mit 8x1-Kanal Thermobuchse für Hochspannung

imc CANSAS-L-HCI8-2T
imc CANSAS-L-HCI8-2T (Front)

Das Modul imc CANSAS-L-HCI8-2T verfügt über 8 Eingänge zur hochisolierten Temperaturmessung. Der Signalanschluss erfolgt über Thermobuchse Typ K für Hochspannungen.

Signalanschluss:
Thermobuchse LEMO, 8x1 kanalig, für Hochspannungen

Isolationsfestigkeit: Nach IEC (EN) 61010-1:2001
Isolation: 800 V CAT I, 300 V CAT II

Betriebsbedingungen:
Betriebstemperatur: -40°C bis 85°C
Schockfestigkeit: 50g pk (5 ms)
Schutzklasse: IP40

Unterstützte Messmodi:
Thermoelemente Typ-K


Top