Einsatzgebiete Motorprüfstände

Einsatzgebiete

Die imc Elektromotoren-Prüfstände für den Einsatz im Labor als konventionelle Prüfstände unterschiedlicher Leistungsklassen und in der Produktion als PI Prüfstände mit individuellen Prüfmodellen und Prüfalgorithmen.

imc MOTORPRÜFSTAND in der Entwicklung

  • Präzise Bestimmung der elektrischen und mechanischen Leistung sowie des Wirkungsgrads
  • Getrennte Bestimmung der Parameter für Controller und Motor möglich
  • Kundenspezifische Realisierung von Prüfungen


imc MOTORPRÜFSTAND in der Produktion

  • Schnelle Prüfung bei hoher Prüftiefe
  • Prüfung von Anbauteilen (Hallsensoren , Inkrementalgebern, etc.)
  • Normgerechte Prüfungen (Hochspannung, Geräuschprüfung, etc.)
  • Lebensdauerprüfung (Auswuchten, Planlauf, etc.)
  • Einsatz schneller und kostengünstiger Parameter-Identifikationsverfahren


imc MOTORPRÜFSTAND im Qualitätsmanagement

  • Integrierte statistische Auswertung
  • Allgemeine Schnittstelle zu SPC Programmen
  • Fehlersammelkarte und Paretodiagramm online
  • Selbstüberwachung nach verschiedenen Kriterien (z.B. WT-Zähler)


Professionelle Realisierung

  • Projektmanagement
  • Wartungsstrategien nach Prüfungsanzahl, Datum und Betriebsstunden
  • Instandsetzung
  • Produktionseinführung
  • Mitarbeiterschulung
  • Entwicklung von Prüfstrategien


Erweiterte Eigenschaften

  • Stand alone Realisierung oder Einbindung in Produktionslinie


Einfache Bedienung


Die Konfiguration und Bedienung der Software imc Motordiagnose ist stark auf die Bedürfnisse von Administratoren und Bedienern von Prüfständen in der Produktion und Entwicklung zugeschnitten. Jede Anwendergruppe findet die für sie spezifischen Einstellungen und Darstellungen.

Die Dokumentation kann mit frei definierbaren Reports erfolgen, die als Vorlage hinterlegt werden können.

Die Lieferung des Systems erfolgt mit einer Bedienoberfläche in Deutsch oder Englisch, Kalibrierzertifikat und einer Bedienungsanleitung inklusive technischer Dokumentation.

Top