Test- und Simulationsfeld für den elektrischen Antriebsstrang

Erschienen in: ATZelektronik 04/2012

Viele Komponenten, die in Zukunft in elektrisch betriebenen Fahrzeugen eingesetzt werden, befinden sich heute noch in der Entwicklung oder der Erprobung. Die Verifikation der Ergebnisse erfolgt auf Prüfständen, die neben der elektrischen Versorgung für den Fahrbetrieb auch entsprechende elektrische Belastungseinheiten für den Bremsbetrieb zur Verfügung stellen. Lesen Sie, warum diese Prüfstände für die kostengünstige Erprobung und eine erfolgreiche Entwicklung der Antriebstechnik unumgänglich sind.

 

Top