Die auf der Technologie der Faser-Bragg-Gitter basierenden Sensoren der fos4X GmbH sind ab sofort für Anwender der Datenerfassungs,- Visualisierungs- und Automatisierungssoftware imc STUDIO 5.0 verfügbar. Faseroptik-Spezialist fos4X erfasst mit seinen Sensoren und Messgeräten kleinste Materialdehnungen und erlaubt so hochpräzise Messungen von Temperatur, Kraft, Spaltmaßen etc. fos4X GmbH und imc Meßsysteme GmbH stellen ihre Kooperation und die Integration ihrer Systeme im Rahmen der Messe SENSOR+TEST 2014 vor (3. bis 5. Juni 2014, Messe Nürnberg, Halle 11/Stand 221).

mehr lesen »

Mit imc STUDIO 5.0 stellt die imc Meßsysteme GmbH die neue Version der modularen Software zum Messen, Steuern, Regeln und Automatisieren vor. „Ein besonderes Augenmerk bei der Entwicklung der neuen Version lag auf einer Vereinfachung der Bedienung bei einem gleichzeitig gestiegenen Funktionsumfang“ so Andreas Isbarn, Leiter der imc STUDIO-Entwicklung. [Berlin, 13.03.2014]

mehr lesen »

Das Internet der Dinge ist derzeit in aller Munde und bezeichnet die Vernetzung der Industrie mit dem Internet – auch bekannt als Industrie 4.0. Als Pionier dieser Entwicklung bietet die imc Meßsysteme GmbH bereits seit 1995 vielfältige Lösungen der Vernetzung über Ethernet, WLAN oder 3G/4G und dem Remote Zugriff auf Messgeräte und Daten.Diesem Trend und den technischen Möglichkeiten folgend, stattet imc ab sofort Messgeräte auf Wunsch mit dem imc REMOTE Webserver aus. [Berlin, 13.03.2014]

mehr lesen »

Bei der neuen Version von imc FAMOS 7.0 steht der Kurs auf Effizienz – die verbesserte Messdatenauswertung und -präsentation ermöglicht den Anwender Produktivitätsgewinne. Schließlich gilt es aus der Flut der erfassten Daten (Big Data) genau die Informationen herauszufiltern und zu interpretieren, aus denen sich wertvolle Erkenntnisse ableiten lassen (Smart Data).

mehr lesen »

Top