• imc C-SERIE

    imc C-SERIE

  • imc C-SERIE

    imc C-SERIE

imc C-SERIE - Intelligente Kompaktmessgeräte

Messgerät imc C-SERIE

MSR-System für vielfältige Testaufgaben in Entwicklung, Prüffeld und Service

Ob mobiler oder stationärer Versuch, Dauerlauf oder Kurzzeittest, ob Fahrversuch oder Prüfstand - mit der imc C-SERIE steht Ihnen ein universelles Messsystem zur Verfügung, das Sie sicher und zuverlässig begleitet.

Modernste Universal- und Präzisionsmessverstärker erlauben den direkten Anschluss aller typischen Sensoren und Signale. Für Steuer- und Regelaufgaben stehen digitalen Ein- und Ausgänge sowie analoge Ausgänge zur Verfügung. Das integrierte Echtzeit-System imc Online FAMOS bringt neben Online-Analysen SPS-Funktionalität ins Gerät: Steuer- und Regelfunktionen lassen sich direkt auf Knopfdruck erzeugen.

Für den Fahrversuch bietet die imc C-SERIE mit dem integrierten CAN- / CAN FD-Interface zwei Knoten zum Lesen und Senden von CAN-Bus-Daten. Beide Knoten können dabei flexibel und individuell sowohl im schnellen CAN FD Modus (max. 8 MBaud) oder als Standard-CAN betrieben
werden. Optional wird direkte ECU-Kommunikation über standardisierte Protokolle (KWP2000, CCP, OBD-2) unterstützt.

Mehr als ein Messverstärker

CL: Je nach Modell bis zu 32 analoge Messeingänge

Zusätzlich zu den analogen Eingängen verfügen alle Modelle der imc C-SERIE serienmäßig über:

  • 8 digitale Eingänge
  • 8 digitale Ausgänge
  • 4 analoge Ausgänge
  • 4 Zähler-Eingänge zum Erfassen von Drehzahlen, Winkeln, usw. (z.B. Inkrementalgeber)
  • CAN-Interface mit zwei Knoten zum Lesen und Schreiben von CAN-Daten. Einstellbar auf Standard oder schnellen CAN FD Modus (bis 8 MBaud)

Konnektivität

Neben der normalen drahtgebunden Ethernet-Verbindung können Sie sich optional auch über ein internes WLAN drahtlos mit dem Datenlogger verbinden.

Zusätzlich kann die imc C-SERIE mit einem integrierten Webserver ausgeliefert werden, so dass Sie komfortabel über einen Internetbrowser auf das Messgerät zugreifen können. So lassen sich Messdaten und Statusinformation mit jedem beliebigen Smartphone oder Tablet aus der Ferne überwachen und fernbedienen, unabhängig von Gerät, Betriebssystem und spezieller Software.

In vielkanaligen Messnetzwerken vereinfacht das neu integrierte Network Time Protocol (NTP) die Synchronisation mehrerer imc Messgeräte untereinander und macht eine zusätzliche Synchronisationsleitung überflüssig.

Echtzeitfähig

Für Echtzeitaufgaben, wie mathematische Berechnungen, Grenzwertüberwachung oder Steuer- und Regelaufgaben im µs-Bereich ist die imc C-SERIE standardmäßig mit imc Online FAMOS ausgerüstet. imc Online FAMOS verfügt über leistungsstarke digitale Signalprozessoren (DSPs), die die Funktionsausführung schnell und vom PC unabhängig durchführen. imc Online FAMOS ermöglicht die „freie“ Definition persönlicher Echtzeitfunktionen und macht die imc C-SERIE zum Personal Analyser. 

Top