CTP High-Speed Funk-Telemetrie für bis zu 16 Kanäle


Das modulare Telemetriesystem CTP ermöglicht die Erfassung, Aufbereitung und leitungslose Übertragung von 4, 8 oder 16 parallelen Messsignalen von stationären oder bewegten Maschinen und Fahrzeugen, wie beispielsweise bei Vorbeifahrtgeräusch-Tests (Pass-By-Noise). Die aufbereiteten und mit 16 Bit Auflösung digitalisierten Signale werden drahtlos mittels einer robusten und störungsunempfindlichen Funkstrecke zur Empfangseinheit übertragen. Abhängig von Bitrate, Sendeleistung und Antennentypen sind Distanzen von bis zu 2000 m im Freifeld möglich. Das PCM-Format der Messdaten gewährleistet dabei eine optimale Störsicherheit. Die Versorgung erfolgt extern mit 10 bis 30 VDC.

CTP16-ENC mit Antenne

Auf einen Blick

  • Kanäle: 4/8/16/32*/64*
  • Signalbandbreite: 0 – 24.000 Hz
  • Eingangstypen: DMS, TH-K, PT100, PT1000, IEPE, Spannung
  • Auflösung: 16 Bit
  • Übertragung: Radio
  • Versorgung: Akku
  • Gehäuse: Robust und wassergeschützt
  • Betriebstemperatur: -20 … +70 °C
  • Maße Sendeheinheit: L = 90, B = 90/125/185, H = 52mm

Besonders komfortable Konfiguration

Über den LAN-Adapter mit integriertem Web-Interface lässt sich jeder Kanal komfortabel über einen PC konfigurieren. Auch die Auswahl des Messbereichs, der automatische Nullabgleich und die interne Shunt-Kalibrierung sind über die Weboberfläche möglich.

CTP Aufbau mit Notebook
Top