TEL1-FLEX Die flexible Telemetrie


Mit der TEL1-FLEX steht Anwendern eine Telemetrie-Serie für besonders enge Platzverhältnisse zur
Verfügung. Die extrem flache und biegsame Sendeelektronik ermöglicht Drehmomentmessungen unter engsten Einbauverhältnissen. Die Gesamtdicke beträgt weniger als 2 mm. Dank des platzsparenden Designs auf Basis eines biegsamen Foliensubstrats ermöglicht die flexible Telemetrie eine äußerst einfache Applikation auf drehenden Wellen oder anderen Maschinenkomponenten.

Die TEL1-Telemetrie überträgt ihre Daten digital mit einer Auflösung von 12 Bit induktiv an den TEL-1-Empfangskopf. Über ein Kabel ist dieser mit dem TEL1-Empfänger verbunden. Zur Signalausgabe steht standardmäßig ein Analogausgang (+/- 10 V) zur Verfügung. Optional kann zusätzlich auch ein Stromausgang (4 ... 20 mA) integriert werden.

Sendeelektronik zur Drehmomentmessungen unter engsten Einbauverhältnissen

Auf einen Blick

  • Kanäle: 1
  • Signalbandbreite: 0 – 1200 Hz
  • Eingangstypen: DMS
  • Auflösung: 12 Bit
  • Übertragung: Induktiv
  • Versorgung: Induktiv
  • Gehäuse: Flexible Leiterbahn
  • Betriebstemperatur: -40 … +85 (125) °C
  • Gewicht Sender: 2 g
  • Maße Sender: 70 x 20 x 2 mm
Top